Modellflugschau 2017 am Samstag, dem 11.März,
Die Modellbauabteilung des Segelflugvereins Oerlinghausen e. V. veranstaltet am Samstag, dem 11.März, auf dem Flugplatz Oerlinghausen eine große Modellflugschau und läutet damit die Flugsaison 2017 ein. Erwartet werden namhafte Piloten aus ganz Deutschland. Gezeigt wird das gesamte Spektrum der Modellfliegerei: Vom Motorflugzeug, Düsenflugzeug, Helikopter, Styroporflieger werden natürlich auch Segelflugzeuge auf Europas größten Segelflugplatz zu sehen sein. Diese Veranstaltung wird von vielen Piloten aus ganz Deutschland genutzt, um ihre neuen, im Winter gebauten Modelle in der Luft zu zeigen. Des Weiteren können die Gäste in einem Segelflugsimulator ihr fliegerisches Können unter Beweis stellen. Beginn der Modellflugschau ist um 10 Uhr und das Ende gegen 18 Uhr. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt!
Der Eintritt ist frei!
 
Die Modellbauabteilung des Segelflugvereins Oerlinghausen e. V. hat ca. 60 Mitglieder und besteht seit über 50 Jahren. Das Alter der aktiven Modellflieger reicht von acht bis 85 Jahre. In der eigenen Modellbauwerkstatt im Hangar an der östlichen Seite des Flugplatzes werden in den Wintermonaten die Modelle gewartet und natürlich neue gebaut. Im Sommer befindet sich die Start– und Landebahn direkt vor der Tür.
 
An diesem Wochenende werden sich auch die anderen Sparten des Vereins wie Segelflug, Motorsegelflug und Ultraleichtflug präsentieren. Neben der Modellflugschau wird es also auch - je nach Wetterlage - die ein oder andere Vorführung geben.

Segelflugverein Oerlinghausen e. V.
Sebastian Stenzel (Abteilung Modellbau)
 
Tel.:        +49 5202 9955532
Mobil:     +49 176 27258220
E-Mail:    fruehjahrsfliegen@sfvoe.de