Bundesliga aktuell18. Runde (15./ 16.08.2015)
Der Inhalt hielt nicht was die Verpackung versprach.
 
Samstag keine nutzbare Thermik, Sonntag Dauerregen. So eine Vorhersage will man nicht glauben.

Leider traf sie im Wesentlichen zu. Dabei gab es am Samstag immerhin einen Hoffnungsschimmer.┬áW├Ąhrend Oerlinghausen unter einer dichten Abschirmung in miefiger Warmluft lag, zeigten sich ca 20 km im Westen hinter der Abschirmung niedrige aber hoffnungsvolle Cu-Ans├Ątze.

Michael und Tobias standen ab mittags in den Startl├Âchern. Michael startete optimistisch im Eigenstart in der Hoffnung, die thermische Entwicklung zu erreichen. Kommentar Tobias: „ Warmluft ist nur halb so schlimm hast die reichlich Avgas drin…“. Zeitgleich lockerte die Abschirmung auf, die Cu┬┤s sahen immer besser aus. Ern├╝chterung brachte die Nachfrage im Funk an Michael, der mitteilte, er brauche eventuell noch einmal den Motor. Bevor ich mich entschloss ebenfalls aufzur├╝sten, meldete sich Michael auf Tobias Handy (verd├Ąchtig) . Leider musste er, nachdem der Prop nicht richtig aufklappte, einen gro├čen frisch gem├Ąhten Getreideacker als Flugplatz nehmen. Wir haben in dann abgeholt. Wie zum Hohn standen kurzzeitig pr├Ąchtig aussehende Cu ├╝ber dem Acker. Die lie├čen am Platz aber auch nur erweiterte Schulfl├╝ge zu. Streckenflugtauglich waren sie nicht. Tobias versuchte es nach unserer R├╝ckkehr noch einmal, aber nach einem Absaufer beendete dann aufkommender Regen die letzten Hoffnungen des zweiten Versuches.

Au├čer Spesen nichts gewesen. Da es im S├╝den wieder einmal besser war, rutschen wir auf den 19. Platz ab.

Nach der langfristigen Vorhersage sieht es so aus, das wir in der Schlussrunde bessere Bedingungen haben und mit einer guten Leistung den Klassenerhalt sichern k├Ânnen.
 
Pauli