Bundesliga aktuell17. Runde (08./ 09.08.2015)

Zwei punkten!
 
Das Wochenende hatte wieder einiges zu bieten. Gro├če Hitze, Gewitter, Abschirmungen, Konvergenzlinien, Hochgenuss und Entt├Ąuschungen.

Wie so oft im Leben war es entscheidend, zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort zu sein.
Am Samstag zeigte sich der Norden verregnet, w├Ąhrend man im S├╝den und Osten weiter unter gro├čer Hitze litt. Gro├čr├Ąumige Abschirmungen lie├čen keine Bl-Fl├╝ge zu, es sei denn man konnte vor sich aufbauenden Gewittern Konvergenzlinien nutzen. Diese waren oft m├╝hsam zu erreichen, aber dann ging die Post richtig ab, wie die Fl├╝ge der Freunde im S├╝den im Schwarzwald, auf der Alb und an der tschechischen Grenze zeigten. Leider waren wir am falschen Ort.

Sonntag ein ├Ąhnliches Bild, allerdings besserte sich das Wetter im Norden etwas. Personell waren wir durch R├╝ckreise aus dem Urlaub oder von Wettbewerben geschw├Ącht. Oliver, Andre`, Eric und ich hatten zum Urlaubsabschluss auf dem Feuerstein noch auf gute Bedingungen gesetzt, doch dort zog mit dem „b├Âhmischen Wind“ eine dichte Abschirmung herein, die keine Fl├╝ge zulie├č. So ruhten die Hoffnungen auf Oerlinghausen.

G├╝nther Robeck und Michael Elvermann k├Ąmpften bei schwierigen Bedingungen verbissen um die Mindestwertung, die sie mit 59,84 km/h bzw.58,42 km/h auch erreichten und mit dem 26. Runden-platz einen Punkt sicherten, der uns in der Gesamtwertung auf dem 18. Platz h├Ąlt.

Es sind noch 2 Runden zu fliegen, hoffentlich bei gutem Wetter, damit wir den Klassenerhalt feiern k├Ânnen.
 
Pauli