Bundesliga aktuell – 1. Runde (20. u. 21.04.2013)
Nach Norden und dann immer geradeaus..., dass war die Taktik, die fuer das erste BL-Wochenende durch das Wetter mit aus NO einfließender trockener Kaltluft und feuchtwarmer Mittelmeerluft aus SO vorgegeben wurde. Diese Wettersituation brachte nur am Samstag im Norden Deutschlands streckenflugtaugliche Bedingungen. Die meisten entschieden sich fuer einen Ausflug bis vor die Tore Hamburgs zunaechst gegen den Wind und dann zuegig zurueck nach Oerlinghausen. Eine besonders starke Leistung boten die "Oerlis" Hubertus Huttel mit seiner HH sowie Felix Huttel und Jan Merrettig im Arcus, die sich unter anfangs schwierigen Bedingungen zuerst nach Lingen und dann nach Egestorf in der Heide kaempften. Auch wenn ein Teil der Konkurenten wetterbedingt nicht mitmischen konnte, ist unser 5. Platz mit 258,55 Wertungspunkten zum Auftakt eine starke Leistung. Die schnellsten waren Guenther Robeck 89,63 km/h und damit zu seinem Geburtstag auch TSC Rundensieger, gefolgt von Hubertus Huttel mit 85,25 km/h und Andreas Thiessen mit 83,58 km/h. So kann es weitergehen. Pauli