Liga-Runde 1: Der ganz normale Wahnsinn startet am 21./22. April
WĂ€hrend sich die Fußball- Bundesliga 2011/12 ihrem Ende nĂ€hert, stehen Deutschlands ThermikjĂ€ger zur Segelflug-BUNDESLIGA und ersten Rundenwertung am 21. und 22. April 2012 in den Startlöchern. Damit beginnt wieder der „ganz normale Wahnsinn“ um in 19 Runden (Schlussrunde 25./.26 August) in der Segelflug- BUNDESLIGA, 2. Segelflug- BUNDESLIGA, sowie der Quali-Liga „Top Platzierungen“ abzuliefern.
Motiviert werden Meisterschale- Meisterpyramide und MeisterwĂŒrfel anvisiert. So darf man gespannt sein, wie sich das diesjĂ€hrige Rennen entwickelt.
Schnelle Rennen ĂŒber der gesamten Republik sind bei wechselhaften Bedingungen nicht immer zu erwarten. Regional herrschen so vermischte Bedingungen. Zu erwarten ist, dass der Wettermotor einen gĂ€nzlich anderen Takt wie im Vorjahr einschlagen wird. Wer‘s thermisch beste Superbenzin geliefert bekommt, steht noch in den Sternen. „Wird die Heide im Sommer glĂŒhen, die SchwĂ€bische Alb ab und an mit Aufwinden explodieren oder die Alpen thermisch brillieren“? Diese Frage kann derzeitig nicht einmal „Nostradamus“ beantworten. Eins ist auf jeden Fall sicher: Die AufwindjĂ€ger brennen darauf mit ihren Himmelsrennpferden aus der Box zu stĂŒrmen. Es wird „Sieger und Besiegte“ geben. Wie im derzeitigen Fußball Bundesliga-Endkampf Bayern MĂŒnchen gegen Borussia Dortmund, wird sich die Thermikfraktion fairere Vergleiche um Meisterehren liefern.
Wird Blaubeuren die Meisterschale verteidigen, Burgdorf den Elfmeter zum Titelgewinn verwandeln, oder der LSV Schwarzwald die Nase vorne haben? Die Frage könnte auch lauten: Marschiert 2012 ein großer Unbekannter zum Meistertitel durch? Empfohlen hat sich bereits Erstliga-Aufsteiger Bayer Leverkusen mit LangstreckenflĂŒgen am Ostersonntag. Dass die Nordrhein-Westfalen auch spurtstark sind, belegten sie im Jahr 2011. Spannung pur ist damit angesagt. Vorbereitung ist alles!
Zu empfehlen ist es sich noch einmal in aller Ruhe mit den OLC Regeln zu befassen. Sind Logger, Flarm mit den neuen Daten versorgt? Teamgeist und Motivation gestÀrkt?
Um Sympathisanten außerhalb des Flugplatzes bei Laune zu halten, muss die Lokal- Presse fortgesetzt mit Infos gefĂŒttert werden. Bei aller Punktejagd muss die Flugsicherheit oberstes Gebot sein. Einen gescheiterten Flug kann man verdauen. Störungen beim Flugbetrieb können sich dagegen zur menschlichen Katastrophe entwickeln. Um die BUNDESLIGA- Berichte lebendig zu gestalten, wĂ€re es schön, wenn ihr eure EindrĂŒcke in kurzen Stichworten in der Flug-Info einfĂŒgen wĂŒrdet.
Also nicht vergessen: Der ganz normale Wahnsinn startet am 21./22. April mit Rundenwertung eins!
Quelle: http://www.onlinecontest.org