Kein tolles Wochenende...,
war es für uns in zweierlei Hinsicht:
Wie Ihr auf der OLC-Startseite lesen konntet, werden die Regelungen für 2005 nicht geändert. Es bleibt also dabei, die Bundesliga-Mannschaft FG Oerlinghausen ist gestorben. Ebenso werden die MoSe zusammen mit den reinen Segelflugzeugen gewertet, auch eine Regelung, die uns trifft, da wir fast ausschließlich Segelflug pur machen.
Sei´s drum, langsam kann man die Diskussionen auch nicht mehr hören.
Das Wetter hatte keinen Trost parat, nur Günter traute sich mit seiner ASW 22 am Samstag etwas in die Platzumgebung (126 KM . s. OLC), ansonsten reichte es zum schulen und ein wenig üben.
Die bisher eingegangenen Meldungen zum FGOe-Wettbewerb sind kein Anlass zur Begeisterung. Bis zum Freitag waren es nur 3 (!), am Wochenende sind noch einige Gütersloher dazu gekommen. Deren Beispiel sollte Schule machen: Mannschaften mit 2 oder 3 Piloten auf den Leistungsflugzeugen melden und Doppelsitzer-Mannschaften, die zur Überlandflugeinweisung mitfliegen.
Darum nochmals der Appell: Anmeldung schnell per mail an Georg oder mich GWel850995@aol.com .
Die Wetteraussichten für das Ende dieser Wochen sowie für das Wochenende sehen übrigens ganz gut aus. Wir sollten die Entwicklung unbedingt im Auge behalten. Wolli wird uns mit Einzelheiten versorgen.
Bereit sein ist alles
Pauli